logo
teaser_top

Panflöte


Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben die Möglichkeit ein schönklingendes uraltes Holzblas-Instrument, das aus der Antike stammt und dennoch modern ist, spielen zu lernen. Selbst Wolfgang Amadeus Mozart hat sie in seiner Oper „Die Zauberflöte“ eingesetzt.

Man kann mit allerlei anderen Instrumenten, sei es in der Musik des Barock, der Klassik, der Folklore oder in der Pop-Musik, zu zweit, in kleinen Gruppen oder in gemischten Ensembles, zusammen musizieren.

Unterrichtsbeginn: ab dem 7. Lebensjahr
Ideale Voraussetzung: Gute Zahnstellung, wobei allfällige Zahnspangen in der Regel kein Hindernis darstellen.

Hochwertige handgefertigte Panflöten aus 22 Rohren, in G-Dur G’ bis G’’’’ gestimmt, können erworben oder gemietet werden.

 
Anschaffungskosten:
-  Schüler-Panflöte: CHF    970.00
-  Konzert-Panflöte: CHF  1091.00 (für Fortgeschrittene geeignet)
 

Mietkosten     CHF 40.00 pro Monat
    CHF 240.00 pro Semester
      (wird bei späterem Kauf einmalig angerechnet)


Auskünfte und Beratung betreffend die Instrumentenwahl sind beim Panflöten-Lehrer erhältlich

Empfohlene Unterrichtsdauer:
Wöchentlich 30 Minuten (für Anfänger) - 40 Minuten (für Fortgeschrittene)


Panflöte wird unterichtet von Philippe Emmanuel Haas.