logo
teaser_top

Blockflöte


Die Blockflöte, im Volksmund verschrien als Anfängerinstrument, stellt mit ihren verschiedenen Varianten eine echte Vielfalt dar. In der Barockzeit war sie eines der führenden Instrumente, da sie mit ihrer klaren Artikulation der menschlichen Sprache und Rhetorik sehr nahe kommt. Die Blockflötenmusik beinhaltet oft viele Verzierungen und Triller, die vom Instrumentalisten Beweglichkeit und Spontaneität erfordern. Im Unterricht beginnen wir mit eifachen Volks- und Kinderliedern. Dann lernen wir barocke Tänze, Suiten und Sonaten kennen. Musik aus aller Welt, besonders auch aus Südamerika, runden das Repertoire ab.


Blockflöte wird unterrichtet von Dorothea Lüthy.