logo
teaser_top

Querflöte


Die Querflöte gehört zu den ältesten Blasinstrumenten der Welt. Schon die Steinzeitmenschen formten sich aus Tier- und Menschenknochen Flöten.
Da die Flöten zu Zeiten von Theobald Boehm, anfangs des 19. Jahrhunderts, immer noch aus Holz bestanden und nur nach und nach mit Metall- und Messingklappen bestückt wurde, zählen sie auch heute noch zu den Holzblasinstrumenten. Heute gibt es (neue) Holzquerflöten, versilberte Querflöten bis hin zu Vollsilberflöten, Goldflöten, Platinflöten; eine fast unüberblickbare Auswahl.

Wichtige Voraussetzungen: Zahnstellung und Lippenform.

Anfangsalter     Ab 5 Jahren mit einer Kinderquerflöte
Ab 8 Jahren Querflöte mit gebogenem Mundstück, je nach Grösse des Kindes
AnschaffungskostenKinderquerflöte ca. CHF 550.00
Schülerquerflöte ca. CHF 1'100.00
Mieteca. CHF 35.00/Monat

Querflöte wird unterrichtet von Ursula Seiler Kombaratov