logo
teaser_top

Klarinette


Die Klarinette ist wohl das vielseitigste Holzblasinstrument. Sie entstand am Ende des 17. Jahrhunderts und fand schnell ihren Platz im klassischen Orchester. Auch als Soloinstrument war und ist sie sehr beliebt. Bekannt sind insbesondere die Klarinettenkonzerte von W.A.Mozart und C.M.von Weber. Später hielt die Klarinette Einzug in der Jazz-Musik. Von Anfang an wurde die Klarinette in vielen Ländern zum tragenden Instrument in der Volksmusik, vor allem in Osteuropa (Klezmer), Griechenland, Brasilien, aber auch in der Schweizerischen Ländlermusik. Und natürlich ist sie nicht wegzudenken aus dem Blasorchester. Für fortgeschrittene Schüler ist die Bassklarinette ein attraktives, einfach zu erlernendes Nebeninstrument, das sich auch in Ensembles hervorragend einsetzen lässt.

Anfangsalterab 9 Jahren (mit speziellem Kinderinstrument auch früher möglich)
Anschaffungskostenab CHF 1'600.00
Miete     ca. 30.00/Monat

Klarinette wird unterrichtet von Brigitte Kunz-Burkhalter