logo
teaser_top

Trompete, Cornet,
Euphonium


André Gygli, geboren 1976, entstammt einer Musikerfamilie. Mit neun Jahren erhielt er seinen ersten Musikunterricht auf dem Cornet. Nach der obligatorischen Schulzeit absolvierte er eine Berufslehre als Sanitär Installateur. Während der gesamten Schul- und Lehrzeit erhielt er von verschiedenen Lehrern Instrumentalunterricht auf dem Cornet und dem Klavier. Anschliessend an die Rekrutenschule folgte die Aufnahme eines Berufsbegleitenden Dirigier-Studiums (Typ B) am Konservatorium Bern bei Hans Peter Blaser. Unmittelbar an diese drei, äusserst lehrreichen Jahre, erfolgte der Wechsel zur Musikhochschule Luzern, wo André Gygli mit dem Berufsdiplom als Blasorchesterdirigent (Typ A) bei Professor Franz Schaffner, sowie dem Pädagogisches Lehrdiplom für Trompete bei Professor Markus Würsch abschloss. Zwischen 2007 und 2012 arbeitete André Gygli unter der Regie von Christoph Walter als Zeitmilitär im Kompetenzzentrum Militärmusik in Aarau. Heute dirigiert er verschiedene Jungmusiken und Musikgesellschaften und ist als aktiver Instrumentalist in diversen Formationen tätig.

www.andregygli.ch